Kaufhof-Verkauf steht erneut auf der Kippe


Der geplante Verkauf des Kaufhofs droht erneut zur Hängepartie zu werden. Der Favorit im Bieterrennen um die Warenhäuser, der Österreicher René Benko, steht im Verdacht, in illegale Geschäfte verstrickt zu sein. Solange er den Verdacht nicht ausräumen kann, ist er als Käufer untragbar.
Dabei sah sich Benko bei Kaufhof schon auf der Zielgeraden. Der scheidende Metro-Chef Eckhard Cordes hatte in den

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats