Biersommeliers im Außendienst

von Judit Hillemeyer
Freitag, 27. Juni 2008
Die Außendienst-Mitarbeiter der Weissbierbrauerei G.Schneider & Sohn wurden zu Biersommeliers ausgebildet.



"Wir sind nun die erste Brauerei, die ausschließlich Biersommeliers im Außendienst beschäftigt. Für die Mitarbeiter war die Ausbildung eine Initialzündung.

Sie haben sich dabei eine noch höhere Beratungskompetenz aufgebaut und fungieren im Markt als Botschafter der Bierkultur, " so Georg Schneider, geschäftsführender Gesellschafter der Privaten Weissbierbrauerei G. Schneider & Sohn. Er gab den Anstoß für die Bildungsoffensive.

Der zweiwöchige Intensivkurs vermittelt Wissen rund ums Bier. Inhaltlich geht es um Braukunde - die Teilnehmer brauen auch ein eigenes Bier - und die Schankanlagenpflege sowie um internationale Bierstile mit ihren typischen Ausprägungen. Ein Schwerpunkt lag auf Bierverkostungen.

Die Ausbildung zum Biersommelier ist ein Bildungsangebot der staatlich anerkannten Doemens Akademie in München. Sie wurde auf Initiative der österreichischen Bier-Interessensgemeinschaft gegründet. (juh)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats