Kesko will im Baltikum expandieren


Der finnische Handelskonzern Kesko will im Baltikum weiter expandieren. Die Lebensmittel-Tochter des Konzerns, Kesko Food, hat mit der lettischen SIA Ilga-Sigulda bereits ein Übernahmeabkommen für die Supermärkte "Globuss" unterzeichnet. Das Abkommen bezieht sich auf die vier bestehenden und zwei geplanten Märkte, die künftig unter dem Namen SuperNetto firmieren werden. Globuss erzielte 2002 einen Umsatz von 4,95 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats