Lehre bei KiK

von Judit Hillemeyer
Freitag, 23. September 2005
Die KiK Textilien und Non-Food GmbH mit Sitz im westfälischen Bönen stellte zum in diesem Ausbildungsjahr über 600 Lehrlinge in elf verschiedenen Berufen ein.



Grund ist das hohe Expansionsvolumen mit 300 Neueröffnungen pro Jahr. Seit der Unternehmensgründung 1994 setzt der Filialist stark auf die Aus- und Fortbildung von Nachwuchskräften.

KiK betreibt derzeit über 1 850 Filialen in Deutschland und Österreich. Aktuell bildet das Unternehmen 1 300 Auszubis aus. (juh)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats