Arbeitskampf Kik-Mitarbeiter fordern bessere Arbeitsbedingungen


Im Tarif-Streit mit der Tengelmann-Tochter Kik hat die Gewerkschaft Verdi den Druck erhöht und die Beschäftigten des Zentrallagers im nordrhein-westfälischen Bönen zum Ausstand aufgerufen. Nach Angaben der Gewerkschaft beteiligten sich zunächst etwa 120 Beschäftigte an der Aktion, die am frühen Montagmorgen begann. Im Laufe des Tages rechnet die Gewerkschaft mit über 200 streikenden Kik-Mitarbeitern.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 690,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats