KiK-Mitarbeiter werben Kollegen

von Redaktion LZ
Freitag, 19. Oktober 2012
LZnet. Der Textildiscounter Kik setzt beim Recruiting auf Mitarbeiterempfehlungen. Wer Verwandte und Bekannte ins Unternehmen bringt, wird mit Prämien belohnt. Im vergangenen Jahr warben KiK- Beschäftigte 242 neue Kollegen.
Für jeden erhält der Werbende eine Prämie von 300 Euro. Für die fleißigsten Werber gab es 2011 erstmals Zusatzprämien wie iPads und Amazon-Gutscheine, berichtet Jörg Oudshoorn, Bereichsleiter Personalentwicklung bei Kik.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats