Online-Handel Kik investiert ins Internet


Deutschlands größter Textildiscounter KiK will sein Online-Geschäft in den nächsten Jahren deutlich ausbauen. Der Umsatz im Internet soll von 20 Millionen Euro in diesem Jahr auf 100 Millionen Euro 2020 steigern, wie KiK-Chef Heinz Speet am Donnerstagabend in Düsseldorf berichtete. Zusätzlich zum eigenen Online-Shop plant der Billiganbieter ab Mai den Start einer Verkaufsplattform auf Ebay. "Der Handel verändert sich massiv. Wer da nicht mitgeht, wird in ein paar Jahren massive Probleme haben", begründet Speet die Online-Expansion des Billiganbieters.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats