Kingfisher beteiligt sich bei Hornbach


Der britische Einzelhandelskonzern Kingfisher plc, London, und die Hornbach Holding AG, Bornheim, bilden eine strategische Allianz. Wie Hornbach in einer Ad hoc-Mitteilung schreibt, wird Kingfisher 25 Prozent plus eine Aktie der nicht börsennotierten 4 Mio. Stammaktien, die bislang von der Familie Hornbach gehalten werden, übernehmen. Dies entspreche einer Beteiligung von 12,5 Prozent plus eine Aktie am gesamten Eigenkapital der Hornbach Holding AG.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats