Kingfisher will BUT verkaufen


Der britische Baumarktbetreiber Kingfisher will seine französische Elektro- und Möbelsparte BUT verkaufen. Das Unternehmen erhofft sich von dem Deal, so schreibt die Financial Times, zwischen 380 und 480 Mio. Britische Pfund. Der Verkauf - derzeit wird mit vier Interessenten verhandelt - soll bis Ende das Jahres über die Bühne gehen. Die Verkaufsabsicht steht im Kontrast zu der ursprünglichen Absicht Kingfishers, das Tochterunternehmen 2003 an die Börse zu bringen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats