Länder wollen Kleinkäfigverbot kippen


Mehrere Bundesländer wollen das von 2007 an geltende Verbot von Kleinkäfigen für Legehennen kippen. Sprecher der Landwirtschaftsministerien in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen bestätigten einen «Spiegel»-Bericht, nach dem es eine breite Zustimmung für die Aufhebung des Verbots gebe. Nach den Plänen der Länder sollen Legehennen künftig in 50 Zentimeter hohen Käfigen gehalten werden dürfen. Das Verbot sehr enger Käfige war von der damaligen Verbraucherschutzministerin Renate Künast (Grüne) durchgesetzt worden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats