Körperpflege-Industrie gerät ins Fadenkreuz von Greenpeace


Während Greenpeace in Österreich Hersteller und Händler zur Herausnahme strittiger Inhaltsstoffe aus Körperpflegeprodukten drängt, hofft die deutsche Branche, dass der Kelch an ihr vorüber geht. Schließlich erzielte Greenpeace mit seinen seit vier Wochen laufenden Aktionen, bei denen sich Aktivisten auch vor LEH-Filialen postierten, gewünschte Reaktionen: Beispielsweise listete fast der gesamte österreichische Handel das aufgrund des potenziell allergieauslösenden Konservierungsstoffs Methyldibromo Glutaronitril (MDGN) kritisierte Johnson & Johnson-Produkt "Penaten Baby Pflegecreme Gesicht und Körper" zu 90 Prozent aus.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats