Wal-Mart: Die Reifeprüfung

Lee Scott, oberster Wal-Mart-Chef, hat jetzt vor Analysten in den USA erklärt, man sei in Deutschland nicht auf der Suche nach weiteren Übernahmekandidaten. Wal-Mart habe genug Filialen; es gehe lediglich darum, diese Geschäfte auch vernünftig zu führen. Das ist eine Botschaft voller Chiffren, die es zu entschlüsseln gilt. Nun, zunächst einmal ist interessant, dass die deutsche Situation des Handelsriesen überhaupt auf die Agenda eines Treffens mit vorwiegend US-Finanzanalysten gelangen konnte.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats