Augenmaß beim Informationsgesetz


LZ|NET. In wenigen Wochen tritt das Verbraucherinformationsgesetz, kurz VIG, in Kraft. Industrie und Handel befürchten schon jetzt Schlimmes. Künftig können Verbraucher zahlreiche von den Behörden gesammelte Daten erfragen: Pestizidbelastung, Inhaltstoffe, Produktionsweise, sämtliche Risiken und Nebenwirkungen aller Produkte in den Regalen. Bei einer Warnung oder behördlichen Information muss die Behörde gar die Produkt- und Herstellernamen nennen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats