Kommentar Rewe handelt in der Zukunft

Besser leben, schreibt Rewe sich auf die Werbefahnen. Der Handelskonzern in Köln sagt das nicht nur so. Er will sich in Zukunft nicht mit seinem Dasein als Nummer drei hinter Edeka und der Schwarz-Gruppe zufrieden geben, sondern besser wieder als Nummer zwei oder vielleicht irgendwann sogar als Nummer eins leben. Der Verfolger will den in der Ära von Vorstandschef Alain Caparros auf 20 Mrd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats