Konsum Dresden wechselt Vorstand


LZ|NET. Die Konsumgenossenschaft Dresden hat überraschend einen neuen Vorstandssprecher bestellt. Der neue Frontmann der Genossenschaft, die im vergangenen Jahr etwa 110 Mio. Euro erlöste, ist für die Genossen ein alter Bekannter: Günter Schmiechen war über viele Jahre Vorstandsvorsitzender, bevor er Ende 2000 als 60-Jähriger in den vorläufigen Ruhestand wechselte. Schmiechen löst seine damalige Nachfolgerin Gabriele Grismajer ab.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats