Konsum Dresden öffnet Juniormarkt

von Judit Hillemeyer
Freitag, 27. August 2004
Die Konsum Dresden eG engagiert sich verstärkt bei der Nachwuchsförderung: Noch in diesem Jahr werden 39 Auszubildende und sechs Studenten der Berufsakademie der Elbestadt ihre Ausbildung beginnen. Damit werden in der Genossenschaft insgesamt 95 junge Menschen beruflich qualifiziert.



Start der "Ausbildungsinitiative" bildet die Eröffnung eines Ausbildungsmarktes in Dresden-Seidnitz am 1. September. 25 Azubis aus drei Lehrjahren und zwei Studenten der Berufsakademie werden den so genannten "Junior-Markt" eigenverantwortlich und selbstständig führen.

Die Ausbildung bei Konsum Dresden gilt als fundiert und auf die Arbeitsabläufe der Märkte sowie auf Service, Freundlichkeit und Kundennähe ausgerichtet.

Ausgezeichnete Ausbildung

Im vergangenen Jahr verlieh Edelgard Bulmahn, Bundesministerin für Bildung und Forschung, der Genossenschaft den Branchenpreis "Ausbildungs-Oskar".

Darüber hinaus gewannen drei Auszubildende der regionalen Einzelhandelskette erst kürzlich beim bundesdeutschen Berufswettbewerb "Grips & Co." je einen Preis.

Mehr als 20.000 Nachwuchskräfte beteiligen sich jedes Jahr an dem Wettstreit für Mitarbeiter aus dem Lebensmittelhandel bis zum Alter von 25 Jahren. (juh)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats