Konsum: Gewiefte Finanzminister


Lara ist happy. In ihrer Einkaufstüte stecken Nike-Sneakers, Schlaghosen von Pimkie und ein Nokia-Handy für satte 300 Euro. "Nach dem Shoppen fühle ich mich wie neu", skizziert die 14-Jährige ihre Gemütslage. Sie spricht damit für einen großen Teil der jungen Generation. Denn die hat Spaß am Konsum, an Lifestylemarken und fetten Geldbeuteln. Und das selbst in krisengeschüttelten Zeiten, fand die Jugendagentur Youngcom heraus: Während erwachsene Verbraucher aus Angst vor Rezession und Terror den Gürtel enger schnallen, gibt gut die Hälfte der 13- bis 20-Jährigen in Deutschland heute genauso viel aus wie früher.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats