Konzentratpreise: Druck auf Hersteller


Branchensterben wird befürchtet Von Gabriel v. Pilar Sollten in den nächsten Wochen keine Preiserhöhungen bei Orangensaft durchführbar sein, kommt es voraussichtlich zu einer Strukturbereinigung in der Fruchtsaftindustrie.   So äußern sich einige Hersteller vor dem Hintergrund der dramatischen Verteuerungen von gefrorenem Orangensaftkonzentrat aus Brasilien. Ende vergangenen Jahres mußten für 1 t noch 950 Dollar gezahlt werden, mittlerweile sind es 1 380 Dollar.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats