Kraft Foods reduziert in Bad Fallingbostel


Der Lebensmittelhersteller Kraft Foods will in seinem Werk in Bad Fallingbostel bis Ende nächsten Jahres etwas 100 der derzeit 850 Stellen abbauen. Etwa 50 weitere Arbeitsplätze, die zunächst ebenfalls gestrichen werden sollten, bleiben nach Angaben des Unternehmens erhalten. Wie eine Sprecherin mitteilte, einigte sich die Geschäftsleitung mit dem Betriebsrat auf einen Sozialplan. Danach sollen die Stellen über Altersteilzeit und Arbeitsplatzverlagerung abgebaut werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats