Kraft spaltet Frühstücksflocken-Geschäft ab


Der US-Lebensmittelkonzern Kraft Foods plant die Abspaltung seines Frühstücksflocken-Geschäfts "Post" als ersten Schritt der angekündigten Fusion der Sparte mit Ralcorp. Alle ausstehenden Aktien der Tochter Cable Holdco, in der das "Post"-Geschäft integriert wird, würden abgespalten, teilte Kraft mit. Im vergangenen November hatte der Lebensmittelkonzern angekündigt, sein Frühstücksflockengeschäft mit Ralcorp zu verschmelzen. Der Wert

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats