Kraft Foods will Kerngeschäft weiter internationalisieren


Der amerikanische Nahrungsmittelkonzern Kraft Foods erwägt Zukäufe in Frankreich. Kraft-Foods-Chef Roger Deromedi wollte in einem Interview mit der französischen Tageszeitung "Le Figaro" entsprechende Übernahmeangebote nicht auszuschließen. Interessiert sei Kraft Foods zunächst an Unternehmen, die es dem Konzern ermöglichten, sein Kerngeschäft mit Milchprodukten, Getränken und Keksen weiter zu internationalisieren.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats