Kraft startet Programm zur freiwilligen Pensionierung


Kraft Foods Inc, New York, hat ein Programm zur freiwilligen Pensionierung gestartet. Wie der US-Lebensmittelkonzern mitteilte, hofft er, mit Hilfe dieser Initiative die Belegschaft auf einen Stand zu reduzieren, der mit den Plänen zur Integration von Nabisco vereinbar ist. Ziel sei es, 1.000 von insgesamt 117.000 Stellen zu streichen, hieß es. Die Maßnahme werde das Ergebnis des ersten Quartals vorsteuerlich um ungefähr 160 Mio USD belasten, kündigte Kraft an.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats