L'Oréal startet Marketingwettstreit

von Judit Hillemeyer
Freitag, 06. November 2009
L'Oréal ruft wieder zum internationalen Marketingwettbewerb "Brandstorm" auf. In Teams entwickeln die Hochschüler die Strategie und Kommunikationskampagne sowie das Packungsdesign für die Männerkosmetiklinie "Diesel".



Beim nationalen Finale im Mai in Düsseldorf präsentieren die besten deutschen Arbeitsgruppen ihre Ideen einer Jury. Neben L'Oréal-Managern bewerten Professoren die Innovationsstärke sowie die analytischen und kommunikativen Fähigkeiten der Studenten und entscheiden, welche Gruppe im Juni zum internationalen Finale nach Paris reist.

Der Wettstreit bietet den Studierenden eine Plattform, um erste berufliche Kontakte zu knüpfen. Darüber hinaus können sie sich informell mit L'Oréal-Mitarbeitern austauschen. Die Personalverantwortlichen des Kosmetikkonzerns lernen potenzielle Mitarbeiter in einem "realitätsnahen Umfeld" kennen.

Bisher haben mehr als 37.000 Studenten aus 38 Ländern bei dem Wettbewerb mitgemacht. Interessierte können sich bis Ende Januar unter www.brandstorm.loreal.com bewerben. (juh)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats