Beteiligungen werden entflochten


Der Schweizer Lebensmittelkonzern Nestlé SA und die Familie Bettencourt haben ihre gemeinsame Beteiligung an L'Oreal SA entflochten. Die gemeinsame Gesellschaft Gesparal, Mehrheitsaktionärin von L'Oreal, soll mit dem französischen Kosmetikkonzern verschmolzen werden. Nestlé, als Inhaberin von 49 Prozent der Aktien von Gesparal, werde in Folge dieser Fusion Direktaktionärin von L'Oreal mit einer Beteiligung von 26,4 Prozent.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats