Rewe greift für LTU-Rettung in die Tasche


Rewe-Chef Hans Reischl ist mit der jetzt getroffenen Vereinbarungen zur Rettung der LTU "mehr als zufrieden". Die Weichen seien gestellt, die Konzeption folge genau der Richtung, die Rewe von Anfang an eingeschlagen habe. Die Stadtsparkasse Düsseldorf übernimmt den LTU-Anteil der insolventen Swissair Group von 49,9 Prozent zum symbolischen Preis von einem Euro. Rewe wird weiteres Kapital zur Konsolidierung der Fluggesellschaft beisteuern.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats