LVMH will Pommery verkaufen


Der französische Luxuskonzern Moet Hennessy Louis Vuitton (LVMH) will nach Informationen der französischen Zeitung Les Echos den Champagner-Hersteller Pommery verkaufen. Wie es heißt, will LVMH bei dem Deal 230 bis 300 Mio. EUR herausschlagen. Bei dem Geschäft geht es um die Marke, das Chateau in Reims sowie 20 Hektar umliegende Weinberge. Wer als Käufer in Frage kommt, sei noch unklar. Als Kandidaten würden häufig Kooperativen genannt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats