LVMH verklagt Manager von Gucci und PPR


vwd. LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton SA, Paris, hat Manager der Gucci Group NV, Amsterdam, und von Pinault-Printemps-Redoute (PPR) SA, Paris, wegen krimineller Verleumdung verklagt. Wie LVHM mitteilte, folgt die Klage auf Äußerungen von Serge Weinberg, PPR-Verwaltungsratsvorsitzender, und Domenico De Sole, Vorstandsvorsitzender von Gucci, in "Le Figaro" und internationalen Medien. Nach Ansicht von LVHM hat PPR aktiv die Entscheidung über "exorbitante" Aktienoptionen für Gucci-Chefdesigner Tom Ford und Domenico De Sole beeinflusst.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats