LZ Karriere jetzt bei Facebook

von Silke Biester
Freitag, 25. März 2011
Plattform für Branchennachwuchs
Plattform für Branchennachwuchs
Der neue Auftritt LZ Karriere bei Facebook richtet sich an Neulinge und Young Professionals. Ihre Aktivitäten für die Nachwuchsmanager der Branche baut die Lebensmittel Zeitung seit Jahren kontinuierlich aus. Um die Zielgruppe noch besser zu erreichen, gibt es jetzt eine eigene Seite bei dem Online-Netzwerk Facebook.
Die karriererelevanten Ereignisse und Nachrichten sollen dort angekündigt und begleitet werden. Dazu gehört beispielsweise der LZ Karrieretag, der Studenten und Absolventen mit den Unternehmen aus Handel und Industrie zusammenbringt, sowie die Young Business Factory (YBF). Die YBF-Workshops führt die LZ in enger Kooperation mit erfolgreichen Unternehmen durch. Sie bietet die einmalige Gelegenheit, mit den Managern ins Gespräch zu kommen und einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.

Hinzu kommen Berichte und Interviews zu den Personalstrategien der Konsumgüterwirtschaft. Aktuelle Jobangebote sowie Trainee- oder Praktikumsstellen aus LZjobs runden das neue Informationsangebot ab.

Durch die Verknüpfung mit anderen Facebookseiten der Branche, insbesondere solchen, die sich an Berufseinsteiger wenden, ist das Portal LZ Karriere ein guter Anlaufpunkt für alle, die sich beruflich in der Konsumgüterwirtschaft orientieren und austauschen möchten. Selbstverständlich sind alle Mitarbeiter aus Handel und Industrie eingeladen, die Seite zu nutzen. Der Auftritt: www.facebook.de/lzkarriere. (sb)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats