LZ Retailytics Innovativ, digital und mobil

von Björn Weber
Freitag, 31. März 2017
LZ Retailytics verfolgt und interpretiert die Strategien und die Geschäftsentwicklung von nahezu 1000 Vertriebslinien des Lebensmittel-Einzelhandels in den 40 Ländern des geografischen Europa.
LZ Retailytics
LZ Retailytics verfolgt und interpretiert die Strategien und die Geschäftsentwicklung von nahezu 1000 Vertriebslinien des Lebensmittel-Einzelhandels in den 40 Ländern des geografischen Europa.
Renommierte Retail Analysten unterstützen ab Mai dieses Jahres den Lebensmittel-Handel und seine Geschäftspartner bei Planung, Analyse und Prognose ihres Geschäftes in Europa – mit profunden Zahlen auf einer innovativen, digtialen Analyse-Plattform  sowie in Workshops, Trainings und Projekten.

LZ Retailytics ist die neu gegründete internationale Analystengruppe der Lebensmittel Zeitung.

Neun renommierte Retail Analysten mit langjähriger Berufserfahrung werden ab Mai dieses Jahres den Lebensmittel-Handel und seine Geschäftspartner bei Planung, Analyse und Prognose ihres Geschäftes in Europa unterstützen: Mit einer innovativen, digitalen und mobilen Analyse-Plattform sowie in Workshops, Trainings und Projekten.

Die Analystengruppe verfolgt und interpretiert die Strategien und die Geschäftsentwicklung von nahezu 1000 Vertriebslinien des Lebensmittel-Einzelhandels in den 40 Ländern des geografischen Europa kontinuierlich und engmaschig. Sie prognostiziert die Entwicklung jeder Landeseinheit dieser Vertriebslinien über die nächsten fünf Jahre.

Durch ein nutzerfreundliches Internetportal, das sich auch mit dem Smartphone oder Tablet problemlos und ohne Einschränkungen bedienen lässt, eröffnet LZ Retailytics jedem Branchenteilnehmer den Zugang zu relevanten und vergleichbaren Daten, Insights und Analysen zum europäischen Lebensmittelhandel – und das zu jeder Zeit und an jedem Ort: Während der Reise, auf Kongressen und in Verhandlungen mit Geschäftspartnern.

Alle Daten, Analysen und Prognosen werden bei LZ Retailytics unmittelbar von den eng mit der Branche verbundenen Senior-Analysten selbst erhoben und gepflegt. LZ Retailytics lagert keine Datenpflege in Billiglohnländer oder an Hilfskräfte aus. Nur so lässt sich die hohe Datenqualität von LZ Retailytics sicherstellen.

Schwerpunkt-Themen der Analysten sind unter anderem:

  • Amazon und der Online-Handel mit Lebensmitteln,
  • Aldi und Lidl sowie die Strategien der Discounter,
  • Eigenmarken-Trends,
  • die Märkte Osteuropas und Russland,
  • Retail Technology und Logistik.

LZ Retailytics arbeitet und publiziert komplett in englischer Sprache, um den internationalen Teams in den Unternehmen der Branche die Arbeit mit den oftmals exklusiven Insights der Analysten zu ermöglichen.

www.retailytics.com

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats