Zehn Bundesländer für Liberalisierung


Die Gewerkschaft ver.di lehnt Pläne von Bundesländern zum Einkaufen rund um die Uhr an allen Werktagen strikt ab. Eine Freigabe der Ladenöffnungszeiten gehe zu Lasten der Beschäftigten im Einzelhandel sowie der kleineren und mittleren Betriebe, sagte der stellvertretende niedersächsische ver.di- Landeschef Peter Franielczyk in Hannover. Auch die SPD sieht keinen dringenden Handlungsbedarf, das Ladenschlussgesetz zu ändern.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats