Lagerverwaltung: Systeme nutzen Spur der Stapler


LZ|NET. Die Idee der Chargenverfolgung im Blocklager mittels Lokalisation der Flurförderzeuge beschäftigt derzeit die Getränkeindustrie. Sie könnte auch für andere Teile der Ernährungsbranche relevant werden. Während die Coca-Cola-Bottler in Bremen und Hamburg ihre Lager komplett durch die Erfassung der Stapler-Bewegungen führen wollen, dokumentiert Gerolsteiner den Warenfluss durch RFID-Etiketten im Lagerboden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats