Manfred Lamy gibt Geschäft in neue Hände


LZ|NET. Beim Schreibgerätehersteller Lamy geht eine Ära zu Ende: Manfred Lamy (70), Sohn des Unternehmensgründers C. Josef Lamy, tritt als Alleingeschäftsführer ab, wie das Unternehmen in Heidelberg mitteilte. Sein Nachfolger ist der 49 Jahre alte Diplom-Volkswirt Bernhard M. Rösner. Er war zuvor unter anderem sieben Jahre lang Geschäftsführer des Plüschtierherstellers Steiff. Manfred Lamy war 1973 Geschäftsführer des Unternehmens geworden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats