Landgard führt Frische zusammen


LZ|NET. Mit der Gründung der Landgard eG bündeln die angeschlossenen Vermarkter um NBV/UGA und CMRS ihr Angebot, um dem Konzentrationsprozess im LEH zu begegnen. In Straelen-Herongen entsteht eine Systemzentrale für den Verbund, der insgesamt mehr als 1 Mrd. Euro umsetzt. Der klassische Großhandel gerät immer mehr zwischen die Mühlen. "Unsere Kernkompetenz liegt in der Vermarktung der kompletten Palette von Gartenbauprodukten unter einem Dach", sagt Willi Fitzen, designierter Vorstandssprecher der Landgard eG, die als neue Dachgenossenschaft der angeschlossenen Gesellschaften zur größten Vermarktungseinrichtung für Obst und Gemüse sowie Blumen und Pflanzen in Deutschland werden soll.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats