Landgard springt mit neuer Tochter auf Bio-Zug auf


Der Obst-, Gemüse-, und Pflanzenvermarkter Landgard hat die Rheinland-Höfe GmbH, Roisdorf, übernommen und gliedert diese in die zum 1. Oktober neu gegründete Tochter Landgard Bio ein. Mittelfristig sollen mit Bio-Produkten bis zu 10 Prozent des O+G-Umsatzes erwirtschaftet werden. "Wir peilen mit Landgard Bio einen Anteil von 3 Prozent am Landgard Obst- und Gemüse-Umsatz an. Im nächsten Jahr soll er auf 5 und im übernächsten auf 10 Prozent klettern", so Peter Knüttgen, Geschäftsführer von Landgard Obst und Gemüse.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats