Leadership Programm Coke unterstützt Frauenkarrieren

von Redaktion LZ
Donnerstag, 01. Dezember 2016
Die Coca-Cola-Stiftung kündigt gemeinsam mit der Londoner Cass Business School eine Initiative zur Frauenförderung an. Das "Global Women‘s Leadership Programm" soll helfen, weibliche Spitzenführungskräfte anzuziehen.

Die Partnerschaft wird für drei Jahre mit 500.000 Pfund von der Stiftung finanziert und soll vier MBA-Studentinnen mit "hervorragendem Potenzial" unterstützen. Die Stipendiatinnen werden nach außerordentlichen Leistungen und Engagement für eine globale Förderung von weiblichen Führungskräften ausgewählt.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats