Vorstoß Leclerc startet Online-Petition


Michel-Edouard Leclerc startet erneut eine PR-Kampagne in eigener Sache. Der Leclerc-Chef will in Frankreich nicht rezeptpflichtige Medikamente verkaufen. Mit einer Online-Petition will er das Thema vorantreiben.
Der Streik der Apotheker im September gab die willkommene Vorlage für einen weiteren Vorstoß des streitbaren Händlers. Leclerc will Medikamente nicht direkt in seinen Supermärkten,

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats