Bel kauft Leerdamer


Die familiengeführte Pariser Käsegruppe Fromageries Bel hat von der holländischen Gruppe Wessanen für 190 Mio EUR deren Tochter Leerdammer erworben. Das gab das Unternehmen in Paris bekannt. Die Zustimmung der Wettbewerbsbehörden stehe noch aus. Bel setzt mit dem Zukauf seine Politik fort, die auf ein breites Portefeuille an starken international vertriebenen Weich- und Presskäsemarken wie La vache qui rit, Kiri, Mini Babybel oder Apéricube ebenso zielt wie auf große nationale Marken.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats