Lidl-Azubis leiten Münchener Filialen

von Britta Rosbach
Freitag, 03. August 2007
Diese Woche startet der Discounter seine diesjährige Aktion "Super-Azubi on tour - 2007". Dabei werden mehr als 500 Auszubildende aus ganz Deutschland 14 Tage lang 34 Märkte in München leiten.



Jede der 34 Regionalgesellschaften entsendet ein Team, das in der Filiale dann alle Aufgaben übernimmt - von der Warenbestellung bis zum Kassenabschluss. Parallel dazu nehmen die Youngsters an Workshops über Kundenfreundlichkeit, Obst und Gemüse, Nonfood und Verkaufsförderung teil.

In den Läden informieren Handzettel und Plakate die Kunden über die neue Führungscrew. Insgesamt arbeiten bei Lidl 1.730 Azubis, 500 sollen dieses Jahr neu eingestellt werden. 2005 hatte Lidl das Imagethema Super-Azubi noch mit TV-Spots gepuscht. (br)

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats