Lidl besetzt Lehrstellen

von Judit Hillemeyer
Freitag, 21. Juli 2006
Lidl, Neckarsulm, bietet zum Ausbildungsstart am 1. September mehr als 600 Lehrstellen. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen über 2.000 Auszubildende.



Nach eigenen Angaben beträgt die Ausbildungsquote gut 8 Prozent. 2005 besetzte das Unternehmen mehr als 1.000 Lehrplätze. Rund 50.000 Schulabgänger hatten sich laut Lidl um eine Lehrstelle bei dem Discounter beworben.

Initialzündung war eine TV-Kampagne Anfang dieses Jahres. "Wir bemühen uns aktiv darum, auf Karrierechancen im Einzelhandel und speziell bei Lidl aufmerksam zu machen", betont ein Unternehmenssprecher.

Über die Berufsausbildung und interne Weiterbildungsmaßnahmen können es die Lehrlinge bis zum Filialleiter bringen. Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt auf dem Beruf Kaufmann/-frau im Einzelhandel. Darüber hinaus wird auch in der Verwaltung und im Lagerwesen ausgebildet. (juh)

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats