Lidl plant neuen Betrieb


LZ|NET. Der Discounter Lidl will die eigene Mineralwasserproduktion mit einem neuen Standort deutlich ausbauen. Dabei blicken die Neckarsulmer vor allem aufs bevölkerungsreiche Nordrhein-Westfalen. Angesichts seiner raschen Expansion stößt Lidl mit rund 2 Mrd. l Absatz an Brunnengetränken wohl an die Kapazitätsgrenzen. Außerdem scheint eine Standortdiversifizierung aufgrund von Logistikkosten und Umweltaspekten ("Footprints") angeraten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats