Lidl: Rasantes Auf und Ab


LZ|NET. Im Juli 2007 war Lidl-Chef Klaus Gehrig noch voller Zuversicht. "In einem Jahr sind wir sicherlich ein gutes Stück weiter", sagte er mit Blick auf das "Projekt Führungskultur". Sein Vorhaben glich einer Revolution. Jetzt droht es zu scheitern. Die Jahresfrist ist noch nicht verstrichen, da erleidet Deutschlands expansivster Discounter wieder einmal einen herben Rückschlag. Der Bericht des Magazins Stern über "Bespitzelungsaktionen" gegen Mitarbeiter hat einen Sturm der Entrüstung ausgelöst, der sich seit Mittwoch nicht mehr nur gegen die Neckarsulmer richtet: "Spitzel auch bei Plus und Edeka", legte Stern-Online nach.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats