Lidl wibt um Azubis

von Judit Hillemeyer
Freitag, 20. Januar 2006
Auch Lidl will 2006 die Zahl seiner Ausbildungsplätze weiter aufstocken. Die Ausbildungskampagne steht unter dem Motto "Lidl-Dreamteam 2006" und knüpft an die Fußball-WM in Deutschland an.



Ziel des Discounters ist es, "eine beträchtliche Anzahl Auszubildende für das Unternehmen zu gewinnen", ohne sich auf eine Zahl festzulegen.

Drei verschiedene Spots werden auf den Fernsehkanälen RTL, MTV, Viva, Viva+ und DSF ausgestrahlt. Interessenten können sich über www.lidl-dreamteam2006.de online bewerben.

Bereits im Frühjahr 2005 startete der Discounter via TV die "Superazubi-Kampagne". Mehr als 80 000 Jugendliche sollen sich beworben und rund 1 000 einen Ausbildungsplatz erhalten haben. (juh)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats