Verdi macht Druck auf Lidl


LZ|NET. Zu einer bundesweiten "Kundenwoche der Solidarität und des Protests" vor Lidl-Märkten ruft die Gewerkschaft Verdi auf, um den öffentlichen Druck auf den Discounter zu verstärken. Anstoß ist die beabsichtigte Schließung der Lidl-Filiale in Calw zum 30. September sowie die Überführung der Standorte Bamberg und Forchheim in andere Lidl-Gesellschaftsformen. Beides sind laut Verdi Maßnahmen, um die dortigen Betriebsräte auszuschalten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats