Lidl-Vorstand Weiland geht


Veit Weiland, der im 7-köpfigen Vorstand der Lidl Stiftung gemeinsam mit Christoph Templin und Patrick Kaudewitz zuletzt das Auslandsgeschäft verantwortete, hat das Unternehmen verlassen. Seine Position soll nicht wieder besetzt werden, wie die Lebensmittel Zeitung aus gut informierten Kreisen erfuhr. Weiland war seit 2007 im Vorstand. Er trat damals zunächst die Nachfolge von Vertriebsvorstand Stefan Rohrer an, der inzwischen Chef der Edeka Nordbayern-Sachsen-Thürigen ist.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats