Lidl startet in Norwegen


Der Discounter Lidl hat seine ersten Filialen in Norwegen eröffnet. Zeitgleich sperrten zehn Geschäfte ihre Türen in Lier bei Oslo, Askim, Sarpsborg, Larvik, Kristiansand, Stord, Os, Florø, Nordfjordeid und Ålesund auf. Am Vortag hatte Lidl - ungewöhnlich für den verschwiegenen Discounter der Schwarz-Gruppe - lokale Medienvertreter zu einer Pressekonferenz geladen. Der Handel in Norwegen hat die Bautätigkeit von Lidl seit Monaten kritisch begleitet, die Presse warf den Neckarsulmern mehrmals Heimlichtuerei vor.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats