Herkunftssiegel Lidl führt Regionalfenster in Bayern ein


Lidl geht mit der Regionalmarke "Ein gutes Stück Heimat" neue Wege. Der Discounter baut die Produktlinie in Bayern aus und nutzt zusätzlich die auf Initiative des Landwirtschaftsministeriums entstandenen Möglichkeiten zur Kennzeichnung durch das sogenannte Regionalfenster. Das Siegel kann seit 1. Januar genutzt werden, in Bayern sprang Lidl umgehend auf diesen Zug auf."Wir sind das erste Handelsunternehmen, das das Regionalfenster in einem Bundesland flächendeckend nutzt", erklärt ein Sprecher des Unternehmens.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats