Lidl Schwarz-Stiftung finanziert Uni-Filiale

von Redaktion LZ
Donnerstag, 10. August 2017
Bald gibt es die namhafte TU München auch am Standort der Stiftung des Lidl-Gründers Dieter Schwarz: In Heilbronn. Der Campus soll sich schon bald für 13 Professoren der Wirtschaftswissenschaften und 1 000 Studierende öffnen, berichtet das Handelsblatt.

Inhaltlich liege der Fokus auf Familienunternehmen, digitalem Wandel und Unternehmertum. Weitere sieben Profs finanziert die Stiftung langfristig nahe München.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats