Der Handel lässt warten


Die Spediteure klagen über zunehmende Wartezeiten vor den Lägern des Handels. Das jüngst ergangene Urteil des Amtsgerichtes Villingen-Schwenningen, das den Fuhrunternehmern Standgeld zuspricht, lässt den Handel allerdings kalt. "Uns geht es nicht um Standgeld, wir wollen fahren", stellt ein Spediteur sein Ansinnen klar. Erstmals hat ein Gericht rechtskräftig einem Fuhrunternehmer Entschädigung für die überlange Wartezeit am Lager eines Handelsunternehmens zugesprochen, obwohl keine ausdrückliche vertragliche Vereinbarung bestand.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats