Logistik Akademie NRW: Sprache des Gegenübers sprechen


LZ|NET. Lagerarbeiten leiden unter einem schlechten Image. Sie gelten als Hilfsarbeiterjobs: Kisten schleppen, Paletten stapeln, Hubwagen fahren. Dabei bestimmt längst Hochtechnologie das Tagesgeschäft: automatische Kommissionierung, Lagerverwaltungssysteme, Barcode-Erfassung, Computer. Mit dieser Entwicklung ist auch das Anforderungsprofil an Führungskräfte gestiegen. „Lagermeister brauchen Sach- und Fachkenntnisse, aber auch Kenntnisse im Personalwesen, denn sie müssen Mitarbeitergespräche führen, motivieren und organisieren, aber auch administrative Aufgaben übernehmen“, sagt Bernd Weißhaupt, Kommunikations-Dozent an der Logistik Akademie Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats