Logistik wird flexibler


LZ|NET. Für die Logistiker im Handel wird es immer schwieriger, die starken Nachfrageschwankungen im Markt auszugleichen. Gut ein Drittel erhöht die Sicherheitsbestände als Mittel gegen Regallücken. Dabei könnte eine bessere interne Zusammenarbeit von Einkauf und Logistik sowie die Kooperation mit Lieferanten die Planungssicherheit wesentlich steigern, ohne die Risiken hoher Kapitalbindung. Dies sind Ergebnisse der neuen Trend- und Strategiestudie, die die Bundesvereinigung Logistik (BVL) diese Woche auf ihrem Kongress in Berlin vorstellte. Mit

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats